Der Stamm

Aktionen und Fahrten

Über die Pfadfinderei

Medien



Termine

Das steht als nächstes an:

13. - 26. Juli - Sommerlager
weitere Termine gibt's hier »

Herzlich Willkommen

Schön, dass Du auf unsere Seite gefunden hast. Wir Pfadfinder der DPSG Senden sind mittlerweile seit über 40 Jahren aktiv. Auf unserer Homepage findest Du sowohl Informationen über das, was Pfadfinder eigentlich so machen, Bilder von unseren Lagern und Aktionen und alles, was uns gerade aktuell angeht.

Gut Pfad!

Neuigkeiten

Im Folgenden findet ihr alle Neuigkeiten aus letzter Zeit. Wenn euch aber die Nostalgie packt und ihr ältere Berichte sucht, werdet ihr vielleicht in unserem »Archiv fündig.

Bericht aus dem Sommerlager

Zeitungsbericht / veröffentlicht in den Westfälischen Nachrichten am 22.07.2019

Am Samstag haben sich rund 50 Pfadfinderinnen und Pfadfinder der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg) auf den Weg ins Sommerlager gemacht – das Highlight im Pfadfinder-Jahr. In diesem Jahr sind die Kinder und Jugendlichen mit ihren Leitern den Klängen des Flötenspielers gefolgt und haben ihre Zelte in der Nähe des sagenumwobenen Hameln im Weserbergland aufgeschlagen. Genauer gesagt direkt an das idyllisch gelegene Freibad „Süntelbad“.
Jeder der vierzehn Tage hält große und kleine Abenteuer bereit. Dazu gehören die abendlichen Feuerrunden, in denen gemeinsam gesungen wird und der Tag seinen Abschluss findet. Auch die gemeinsamen Mahlzeiten in großer Runde und der dazugehörige gemeinsame Küchen- und Spüldienst sind fester Teil des Tages. Neben dem Genießen des Lagerlebens werden den Abenteurern einige Höhepunkte geboten: Bei „Schlag den Leiter“ mussten sie in kleinen Gruppen in verschiedenen Spielen und Aufgaben die Betreuer besiegen – beispielsweise im Wikingerschach, beim Leitergolf oder Würfelspielen musste das Geschick unter Beweis gestellt werden. An den Selbstverpflegungstagen werden auch die kleinsten zu großen Köchen, planen ihre Mahlzeit, kaufen ein und bereiten dann alles auf offenem Feuer zu. Damit alle Lagerteilnehmerinnen und -teilnehmer zwischendurch mal wieder richtig sauber werden, ging es letzte Woche gemeinsam in ein nahegelegenes Spaßbad. Die Stadt Hameln und ihre Sage um ihren Rattenfänger zogen uns auch an, um ein wenig Zivilisation zu schnuppern und das Open Air Musical „Rats“ anzusehen.
Soweit klingt alles nach einer schönen Zeit im Sommerlager – wenn am Donnerstabend nicht plötzlich der verrückte Professor vollends durchgedreht wäre und fleißig an seiner Zeitumkehrmaschine getüftelt hätte. Infolge dessen war der Freitag völlig auf den Kopf gestellt: Am frühen Morgen wurde die Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen, anschließend an der Feuerrunde gesungen und dann zu Abend gegessen. Der Tag lief also völlig verkehrt. Da das aber auch bedeuten würde, dass es in einer Woche wieder in die Schule geht und es morgens zum Abendessen keine Schokocreme gibt, hatten die Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder großes Interesse daran, den Zeitumkehrer des Professors zu zerstören. Dazu mussten sie viele miteinander verknüpfte Rätsel im Stile eines „Escape Rooms“ lösen um schließlich den Umkehrer zu finden und den Not-Aus zu betätigen. Der Erfolg wurde am Samstag beim großen Bergfest mit köstlichem Buffet inklusive Bedienung durch die Leiter gefeiert.
Auch in der nächsten Woche geht es ereignisreich weiter. Unter anderem machen sich einzelne Stufen auf zur Zwei-Tages-Wanderung und zusammen geht es noch ins „Rastiland“ – ein kleiner Freizeitpark in der Nähe.
Insgesamt geht es uns hier im Lager richtig gut und wir schicken die besten Grüße nach Senden. Auch die zweite Woche werden wir noch genießen, bevor es am Freitag wieder nach Hause geht. Mitverfolgen kann man unser Lager medial auf unserer Facebook- und Instagramseite.
Während wir mit den Wölflingen, Jungpfadfindern und Pfadfindern unser Lager in Hameln verbringen, haben ich die Rover auf nach Kroatien gemacht und dort ihre Zelte aufgeschlagen.
Ein ganz besonderes Abenteuer erleben dezeit auch fünf unserer Pfadfindsern, die sich auf nach Amerika zum Welt-Pfadfindertreffen „World Scout Jamboree“ gemacht haben und dort auf Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der ganzen Welt treffen.



Auf geht's ins Sommerlager

Der LKW ist beladen und wir sind abfahrbereit für unser großes Abenteuer "Sommerlager 2019"! Für die Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder geht es nach Hessisch Oldendorf bei Hameln und die Rover zieht es nach Kroatien.

Wir halten euch mit Fotos und kurzen Berichten die nächsten zwei Wochen vor allem über unseren Facebook- und Instagramkanal auf dem Laufenden - reinschauen lohnt sich dort also immer wieder ;-)



Letzte Infos zum Sommerlager

Die letzten Infos zu unserem diesjährigen Sommerlager sind ab sofort verfügbar. Die PDF-Datei findet ihr unter dieser Neuigkeit!

Wir freuen uns schon riesig, mit ca. 50 Personen ab dem 13. Juli auf den Spuren des Hamelner Rattenfänger viele spannende Abenteuer zu erleben :-)


» PDF herunterladen (PDF) ·



© 2017 DPSG Senden · · » Impressum · » Datenschutz · » Kontakt